30 Jahre Wiener Jeunesse Orchester!

24. September 2017, 19.30, Saisoneröffnung der Jeunesse 2017/18 und Jubiläumskonzert "30 Jahre Wiener Jeunesse Orchester" im Musikverein, Wien

Programm:

Richard Strauss: Till Eulenspiegels lustige Streiche, op. 28
Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester C-Dur, op. 56, "Tripelkonzert"
Antonín Dvorák: Symphonie Nr. 8 G-Dur, op. 88

Solisten:

Emmanuel Tjeknavorian (Violine)
Kian Soltani (Cello)
Aaron Pilsan (Klavier)

Dirigent:

Herbert Böck

trip fb v1 30n web 540

© Romy Draghici (Herbert Böck), Julia Wesely (Emmanuel Tjeknavorian), Enrique Manzano Images & wien.info/ Gerhard Weinkirn & SCL Festival (WJO), Juventino Mateo (Kian Soltani), Frank Juery (Aaron Pilsan)

Unter dem Dirigat seines künstlerischen Leiters Herbert Böck läutet das Wiener Jeunesse Orchester das Jubiläum "30 Jahre WJO" mit dem Saisoneröffnungskonzert der Jeunesse im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins ein.

Eine besondere Herausforderung erwartet unsere Musiker/innen diesmal mit Richard Strauss "Till Eulenspiegels lustige Streiche". Bei Beethovens "Tripelkonzert" wird das Orchester von den drei jungen und vielfach ausgezeichneten Solisten Emmanuel Tjeknavorian (Violine), Kian Soltani (Violoncello) und Aaron Pilsan (Klavier) unterstützt. Im zweiten Teil des Konzerts steht eines der beliebtesten Werke des WJO Repertoires auf dem Programm: Antonín Dvoráks 8. Symphonie, die ebenso wie das Werk von Richard Strauss für eine Jubiläums-CD aufgenommen wird.

Für die berufliche Weiterbildung wird es eine Fortsetzung der WJO Akademie geben, u.a. mit Fokus auf Bühnenpräsenz, Probespieltraining sowie Karriere und Persönlichkeitsentwicklung (Leitung: Birgit Zemlicka-Holthaus). Weitere Seminare befassen sich mit Musikimprovisation (Leitung: Maria Gstättner) und Musikergesundheit (Leitung: Johann Leutgeb).

Kartenverkauf (nur mehr Restkarten verfügbar):

Web: www.jeunesse.at
Tel.: +43 1 505 6356

color-bar

© WJO | Wiener Jeunesse Orchester, Vivenotweg 12 | 3411 Klosterneuburg-Weidling | T: 02243/266 26 | F: 02243/338 86 | E: | W: www.wjo.at