Auf die Frühjahrsarbeitsphase mit Gastdirigent Lutz Köhler und Pianistin Cornelia Herrmann folgen im August Konzerte bei Young Euro Classic in Berlin und beim Festival ClariArte mit Bernstein, Dvorak und einer UA mit der Vienna Clarinet Connection.

April 2009: Frühjahrsprojekt unter Lutz Köhler

Mo, 20. 04. 2009, 19.30, Wiener Konzerthaus, Großer Saal

Veranstalter: Musikalische Jugend Österreich (Jeunesse)

Programm:

G. Verdi: Ouverture aus „La Forza del Destino"
R. Schumann: Konzert für Klavier und Orchester a-Moll, op. 54
J. Brahms: Symphonie Nr. 4 e-Moll, op. 86

Solistin:

Cornelia Herrmann, Klavier

Dirigent:

Lutz Köhler

Details >>

August 2009: Young Euro Classic und ClariArte

Begeisterungsstürme für das Wiener Jeunesse Orchester und die

vienna clarinet connection unter Herbert Böck beim Festival Young Euro Classic in Berlin und bei der ClariArte Hartberg!

Di, 18. 08. 2009, 20.00, Konzerthaus am Gendarmenmarkt, Berlin

Veranstalter: Young Euro Classic

Fr, 21. 08. 2009, 20.00, Schloss Hartberg

Veranstalter: ClariArte

Programm:

L. Bernstein: Suite für Orchester aus "Candide", arrangiert von Charlie Harmon (1956/1998)
H. Hödl: "Sing sing sing - a tribute to Benny Goodman" für Klarinettenquartett und großes Orchester (2009, UA)
A. Dvorák: Symphonie Nr. 8, G-Dur (1889)

Solisten:

vienna clarinet connection - Helmut Hödl, Rupert Fankhauser, Hubert Salmhofer, Wolfgang Kornberger

Dirigent:

Herbert Böck

Details >>

Oktober 2009: 15 Jahre Musik der Jugend

Happy Birthday - 15 Jahre Musik der Jugend - Jubiläumskonzert

Fr, 30.10.2009, Brucknerhaus, Linz

Veranstalter: Österreichische Jugendmusikwettbewerbe MUSIK DER JUGEND

Programm:

L. Bernstein: Suite aus der Oper "Candide" (1956)
F. Mendelssohn Bartholdy: Violinkonzert e-Moll, op. 64, 1. Satz (1844)
G. Fauré: Elegie in c-Moll, op. 24 (1880)
C. Débussy: Rhapsodie für Klarinette und Orchester (1910/11)
W.A. Mozart: Konzert für Horn und Orchester KV 447, 1. Satz (1784-1787)
C.M. von Weber: Andante e Rondo Ongarese für Viola und Orchester (1809)
F. Martin: "Jedermann"-Monologe (Nr. 1, 3, 6) für Bariton und Orchester (1943-44/1949)
G. Gershwin: Rhapsody in Blue für Klavier und Orchester (1924)

Solisten/innen:

Martin Achrainer (Bass-Bariton), Julia Hagen (Violoncello), Manuel Hofer (Viola), Marie Isabel Kropfitsch (Violine), Julia Pesendorfer (Horn), Matthias Schorn (Klarinette), Christoph Traxler (Klavier)

Dirigent:

Herbert Böck

Details >>

© WJO | Wiener Jeunesse Orchester, Vivenotweg 12 | 3411 Klosterneuburg-Weidling | T: 02243/266 26 | F: 02243/338 86 | E: | W: www.wjo.at