Neujahrskonzerte in Istanbul bilden den Auftakt des Konzertjahres 2000. Unter Gérard Korsten spielt das Orchester im März eine Matinée im Wiener Musikverein und die Sommertournee bietet Konzerte in Deutschland und den Niederlanden.

August 2000: Sommertournee

2.8. Bad Ischl/ Kongress- und Theaterhaus

Sommerfestspiele Bad Ischl

6.8. Berlin/ Konzerthaus am Gendarmenmarkt

Musiksommer Berlin – Young.Euro.Classic

8.8. Hannover/ KonzertHaus auf dem Expo-Gelände

Expo 2000 – Österreichische Beteiligung

10.8. Amsterdam/ Het Concertgebouw

Robeco-Sommerkonzerte

Programm:

Anton Webern, Orchestervariationen op. 30
Wolfram Wagner, Symphonia – Auftragswerk des WJO
Gustav Mahler, Das Lied von der Erde
Franz Schubert, Symphonie Nr. 5 (Bad Ischl)

Solisten:

Jeffrey Dowd, Tenor
Wolfgang Holzmair, Bariton

Dirigent:

Herbert Böck

Details >>

März 2000: Matinée im Großen Musikvereinsaal

26.3. Wiener Musikverein/ Großer Saal

Musikalische Jugend Österreichs (Jeunesse)

Programm:

Ernst Krenek, Suite aus „Triumph der Empfindsamkeit" für Sopran und Orchester
Carl Reinecke, Konzert für Flöte und Orchester in D-Dur
Igor Stravinsky, Petruschka (Fassung 1947)

Solistinnen:

Cornelia Horak, Sopran
Gisela Mashayekhi-Beer, Flöte

Dirigent:

Gérard Korsten

Details >>

Januar 2000: Konzertreise Istanbul

11./12.1. Neujahrskonzerte in der Cemal Reit Rey

St. Georgs-Stiftung/ Österr. Kulturinstitut Istanbul

Programm:

Gioacchino Rossini, Ouvertüre zu „Il Barbiere di Siviglia"
Wolfgang A. Mozart, Konzertarien für Sopran und Tenor
Richard Strauss, Rosenkavalier-Suite
Johann Strauß, Rosen aus dem Süden, Frühlingsstimmenwalzer, u.a.

Solisten:

Uta Schwabe, Sopran
Christian Bauer, Tenor

Dirigent:

Herbert Böck

Details >>

© WJO | Wiener Jeunesse Orchester, Vivenotweg 12 | 3411 Klosterneuburg-Weidling | T: 02243/266 26 | F: 02243/338 86 | E: | W: www.wjo.at