Radioaufnahmen begleiten die Wiener Aufführung des polnischen Programms im März, die Sommertournee führt das Orchester u.a. nach Amsterdam, Berlin und Kassel, und im November bietet ein Programm mit Werken von Edvard Grieg und Leonard Bernstein die Gelegenheit für eine Konzertreihe in den Bundesländern.

August 2001: Villach-Amsterdam-Kassel-Berlin

2.8. Kongresshaus Villach, Carinthischer Sommer, 20.00
9.8. Amsterdam, Het Concertgebouw, Robeco-Konzerte, 20.15
11.8. Bad Emstal (bei Kassel), Kunstscheune, Kultursommer Nordhessen, 20.00
13.8. Berlin, Konzerthaus am Gendarmenmarkt, Young.Euro.Classic, 20.00

Programm:

Gottfried v. Einem, Nachtstück für Orchester op. 29
Richard Strauss,
Vier letzte Lieder für Sopran und Orchester
Richard Strauss,
Till Eulenspiegels lustige Streiche
Herwig Reiter,
Konzert für Violoncello und Orchester  (Auftragswerk des WJO, UA in Berlin)

Solisten:

Michaela Kaune, Sopran
Othmar Müller, Violoncello

Dirigent:

Herbert Böck

Ehrenschutz:

Frau Dr. Benita Ferrero-Waldner
Bundesministerin für Auswärtige Angelegenheiten

Herr Dr. Michael Häupl
Bürgermeister der Stadt Wien

Herr Dr. Josef Magerl
Österreichischer Botschafter in den Niederlanden

Herr Dr. Markus Lutterotti
Österreichischer Botschafter in Deutschland

Details >>

November 2001: Wien-Eisenstadt-Tulln

13.11. Kulturzentrum Eisenstadt (Schülerkonzert), 11.00

Veranstalter: Jeunesse-Geschäftsstelle Eisenstadt

14.11. Großer Musikvereinssaal Wien, 19.30

Veranstalter: Musikalische Jugend Österreich (Jeunesse)

15.11. Stadtsaal Tulln, 19.30

Veranstalter: Jeunesse-Geschäftsstelle Tulln

Programm:

L. Bernstein, 4 Sätze aus dem „Divertimento for Orchestra"
Sennets and Tuckets - Waltz - Turkey Trot - March
L. Bernstein, Symphonie Nr. 2 für Klavier und Orchester („The Age of Anxiety")
E. Grieg , Symphonische Tänze op. 64

Solist:

Till Alexander Körber, Klavier

Dirigent:

Herbert Böck

Details >>

März 2001: Polen-Festival Wien-Klagenfurt

16.3. Klagenfurt/ Konzerthaus

Frühlingsfest des Musikvereins für Kärnten

18.3. Wiener Musikverein

Musikalische Jugend Österreichs (Jeunesse)

Programm:

Witold Lutoslawksi, Mala Suita (Kleine Suite, 1951)
Henryk Wieniawski, Konzert für Violine und Orchester Nr. 1 in fis-Moll
Karol Szymanowski, Symphonie Nr. 2

Solistin:

Réka Szilvay, Violine

Dirigent:

Herbert Böck

Details >>

© WJO | Wiener Jeunesse Orchester, Vivenotweg 12 | 3411 Klosterneuburg-Weidling | T: 02243/266 26 | F: 02243/338 86 | E: | W: www.wjo.at