Musik der Jugend

Das WJO ist mit Nachwuchsförderungseinrichtungen ähnlicher Ausrichtung gut vernetzt und zählt dabei die Österreichischen Jugendmusikwettbewerbe zu einem seiner wichtigsten Partner.
Die bundesweiten Wettbewerbe „Prima la Musica“ und „Gradus ad Parnassum“ liefern wichtige Informationen über die Musikausbildung in Österreich und geben wertvolle Impulse für die Entwicklung des österreichischen Musikernachwuchses.

Im Oktober 2009 wurde das WJO unter der Leitung von Herbert Böck eingeladen, das Jubiläumskonzert „15 Jahre Musik der Jugend“ mit einer Reihe von jungen und mittlerweile prominenten Preisträgern/innen der letzten Jahre zu gestalten. Die Live-Aufnahme des Konzerts mit Werken von Bernstein, Mozart, Weber, Martin, Debussy, Fauré und Gershwin aus dem Brucknerhaus Linz ist auf CD erhältlich (siehe CD-Einspielungen).

www.musikderjugend.at

color-bar

© WJO | Wiener Jeunesse Orchester, Vivenotweg 12 | 3411 Klosterneuburg-Weidling | T: 02243/266 26 | F: 02243/338 86 | E: | W: www.wjo.at