Herbstprojekt 2020

07. Oktober 2020, 19:30: Eröffnungskonzert der Jeunesse-Saison 2020/21

16. November 2020, 19:30: Wiederholungskonzert, Wiener Musikverein


wjo triptychon 2020 10
© Herbert Böck (Romy Draghici) | WJO (Archiv) | Selina Ott (Nancy Horowitz)

Programm:

Richard Strauss: Suite aus "Der Rosenkavalier" op. 59 (1909-10)
Sergej Wassilenko: Konzert für Trompete und Orchester c-Moll op. 113, »Konzert-Poem« (1945)
Dmitri Schostakowitsch: Symphonie Nr. 1 f-Moll op. 10 (1923-25)

Solistin:

Selina Ott, Trompete, Featured Artist 2020/21

Dirigent:

Herbert Böck

»Jugendpower pur« auf der Bühne des Wiener Musikvereins: Mit einer schwungvollen »wienerischen Maskerad’«, Richard Strauss’ Rosenkavalier-Suite, eröffnet das Wiener Jeunesse Orchester unter der Leitung seines Chefdirigenten Herbert Böck die neue Jeunesse-Saison und bittet danach Featured Artist Selina Ott, Gewinnerin des ARD-Wettbewerbs 2018, aufs Podium: als Solistin im Trompetenkonzert des russischen Spätromantikers Sergej Wassilenko, einem ihrer Lieblingsstücke, das »viele Stimmungen enthält« und in dem man »auch sehr stark mit Klangfarben zaubern« kann.

Den fulminanten Schlusspunkt bildet Dmitri Schostakowitschs Symphonie Nr. 1, die – entstanden als Abschlussarbeit des 19-jährigen Komponisten am Leningrader Konservatorium – nach der Uraufführung 1926 ihren Siegeszug rund um die Welt begann. Ein echter symphonischer Leckerbissen für die jungen Musiker/innen des WJO, die sich nach Monaten der covid-bedingten Veranstaltungsbeschränkungen nun wieder in Orchesterformation zusammenfinden und mit großer Begeisterung die Bühne stürmen!

Willkommen
bei der Eröffnung der Jeunesse-Saison 2020/21 mit dem Wiener Jeunesse Orchester!

Restkarten für den 07.10. sind ab 01.10. persönlich im Jeunesse-Kartenbüro (Bösendorferstraße 12, 1010 Wien) sowie unter +43 1 505 63 56 oder erhältlich.

Kartenreservierungen für den 16.11. sind derzeit noch nicht möglich - Infos dazu folgen!

Weitere Informationen:
https://www.jeunesse.at/programm