Juli 1997: Europa Cantat, Linz

22.7. Design Center, Linz

Programm Orchesterkonzert:

Balduin Sulzer, Konzertante Invention für Orchester
Anton Bruckner, Symphonie Nr. 4

Dirigent:

Herbert Böck

Programm Chor/Orchesterateliers:

Wolfgang A. Mozart, Vesperae Solennes de Confessore

Atelierkonzert im Linzer Dom

Chor:

Knabenchor „Schola Cantorum" Gent (Belgien)

Dirigent:

Michael Ghijs

Franz Schubert, Messe in Es-Dur

Atelierkonzert im Design Center Linz

Chor:

Fetival-Chor Europa Cantat

Dirigent:

András Farkas

 

Auf Empfehlung des Rektors der Wiener Musikhochschule, Erwin Ortner, wirkte das WJO beim XIII. Festival Europa Cantat in Linz mit und übernahm als eines der beiden Orchester „in residence" (neben dem Bayerischen Landesjugendsymphonieorchester) den Orchesterpart bei zwei Chor/Orchesterateliers.

Zu Beginn des Festivals setzte das Orchester allerdings einen instrumentalen Akzent mit einem Sonderkonzert im Linzer Design Center und musizierte Balduin Sulzers „Konzertante Invention für Orchester" und Anton Bruckners Symphonie Nr. 4 unter Herbert Böck. Als Treffpunkt von über 3000 jungen SängerInnen und MusikerInnen aus ganz Europa mit über 20 Ateliers, die von internationalen Chorleitern und Dirigenten geleitet wurden, und einem umfangreichen musikalischen Gesamtprogramm wurde das Festival für alle Teilnehmer zu einem Ereignis der Superlative, das in einer Fernsehproduktion des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF) und zahlreichen Rundfunkaufnahmen dokumentiert ist. Viele der Orchestermusiker nutzten auch die Gelegenheit, während des Orchestercamps in Linz an einem Probespieltraining mit Leonhard Kubizek, Mental Trainer und Leiter der Akademie für Lern- und Auftrittscoaching in Wien, teilzunehmen.

Auf Anregung des ZDF wurde auch ein „Ausflug" nach Bad Ischl inszeniert, wo vor der Kaiservilla trotz teils strömenden Regens gute Stimmung und Walzerseligkeit gemimt werden sollten: bei Fernsehaufnahmen von Léhars Walzer „Gold und Silber" (siehe Szenenfotos rechts).

color-bar

© WJO | Wiener Jeunesse Orchester, Vivenotweg 12 | 3411 Klosterneuburg-Weidling | T: 02243/266 26 | F: 02243/338 86 | E: | W: www.wjo.at